Montag, 16. April 2012

Frühlingsküche

So langsam gibt es ja wieder die leckeren Frühlingsgemüse zu kaufen und man bekommt Lust, neue frische Rezpete auszuprobieren, z.B. Grüner Spargel als einfacher Salat mit Zitronen-Olivenöl-Dressing.
Auch lecker: Caesars Salad mit allem, was so da ist, z.B. Rote Beete und Radieschen. Der Caesars Salad-geschmack kommt durch das typische Dressing mit Mayoneise, Creme fraiche, etwas Jogurth, Parmesan und Anchovis zustande.
Aus den zarten Bärlauchblättern wurde Pesto und eine schöne Krusteauf dem Schweinefilet. Zur Zeit finde ich gute Anregungen in Bärlauch und Rucola (GU KüchenRatgeber) und Salate leicht, knackig, frisch.
cooking with spring vergetables  

Kommentare:

The Art of Homemaking hat gesagt…

Are those beets?? I love beets so much. Yum~ Those pics look so vibrant and delicious.

60°Nord hat gesagt…

Liebe Micha, danke für deine lieben Worte, die du auf meinem neuen Blog hinterlassen hast :) Ich freue mich, wenn du mit mir nach Norden 'reist'. Und da ich nun auf deinen Blog gestoßen bin, werde ich da sicher auch regelmäßig vorbeischauen, das schaut ja alles sehr inspirierend aus! Liebe Grüße, Barbara

Bianca hat gesagt…

Bärlauch-Pesto habe ich auch schon gemacht. Fand aber bei meiner Familie nicht so den Anklang - ich fand's lecker!
Hab ich mir doch gedacht, dass Du die Living-Zeitschrift auch gleich entdeckst!
LG, Bianca