Sonntag, 31. Oktober 2010

Leuchten



So leuchteten heute Nachmittag die Herbstbäume!
the special light from this afternoon

Oktoberende

Ganz ohne "trick or treat" geht heute der Oktober bei uns zu Ende. Dafür kommt jetzt doch noch die Sonne raus und lädt dazu ein, noch eine Runde mit dem Fahrrad zu fahren. Mal so richtig durchpusten lassen wäre glaube ich heute nicht schlecht.
we don't celebrate Halloween this year, but perhaps a little bit cycling would be fine

Samstag, 30. Oktober 2010

Herbstschal

Mein Herbstschal aus Noro taiyo ist fertig, selten habe ich ein Teil schneller gestrickt, aber mit dieser Wolle war das auch ein großes Vergnügen.
my noro scarf is ready, it was a great pleasure

Freitag, 29. Oktober 2010

Wimmel-Memo


Allen, die die Wimmel-Bücher von Rotraut Susanne Berner lieben, sei das Wimmel-Memo ans Herz gelegt. Hier begegnet man allen Wimmlingern wieder: Linus und Lene, dem Buchhändler Armin, der Nonne Martha und natürlich Oskar, der so gerne Gänse mag. Als große Wimmlingen-Fans ist das zur Zeit unser Lieblingsspiel.

Donnerstag, 28. Oktober 2010

Hintergründe

Wunderschöne PC-Hintergründe als Download gibt es zur Zeit zum Beispiel bei Gudrun Sjöden, zum
Film Eat Pray Love und auch bei Geninne: Oktober und November.
wallpapers for your computer

Mittwoch, 27. Oktober 2010

Italienisch vegetarisch

Brokkoli und Blumenkohl gehören ehrlich gesagt nicht gerade zu meinen Lieblingsgemüsen. In diesem vegetarischen Cannelonigericht von Jamie Oliver aus seinem Buch Natürlich Jamie - Meine Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Winterrezepte sind sie aber ein wirklicher Genuss! Dieses Essen erfordert zwar etwas Aufwand, ist aber auf jeden Fall eine tolle Alternative zu selbstgemachter Lasagne. Man braucht: 500g Brokkoli und 500g Blumenkohl. Der Kohl wird 5 Minuten in kochendem Wasser gegart und dann in heißem Olivenöl mit 7 Knoblauchzehen, Thymian, Sardellenfilets und 2 - 3 getrockneten Chilischoten ca. 20 Minuten (evtl. etwas Kochwasser hinzugeben) weich gedünstet. Danach wird das Ganze mit dem Kartoffelstampfer zu einem Pürree gestampft und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Die Masse ist die Füllung für die Canneloni und wird mit einem Teelöffel eingefüllt. Die gefüllten Canneloni werden auf in Bett von Tomatenpassata (die mit etwas Rotweinessig aufgepeppt wurde) gesetzt. Statt Bechamelsauce wird eine helle Sauce aus 300g Creme fraiche, 200g Sahne und reichlich Parmensan gerührt,die dann zum Schluss die Canneloni abdeckt. Wer will gibt noch Mozzarella und Basilikumblätter drauf. Das Ganze kommt dann für 40 Minuten in den 190°C heißen Backofen und ergibt mit etwas Salat ein sehr sättigendes leckeres Hauptgericht. Bon Appetito!
vegetarian Canneloni from Jamies Jamie at Home: Cook Your Way to the Good Life

Montag, 25. Oktober 2010

Samtkissen

Neue Farben fürs Sofa!
Diese tolle Samtkissenbezüge gibt es hier zum kleinen Preis.
Gemütlich für die Herbst- und Winterzeit.
velvet pillows in many colours

Sonntag, 24. Oktober 2010

Kommissarin Lund

Für alle Fans skandinavischer Krimis ein Muss. Heute Abend startet im ZDF ein zweiter Fall für Kommissarin Lund. Zur Lösung des Verbrechens bleiben ihr 500 Sendeminuten. Dadurch wird ein ganz anderes Erzähltempo als bei einem 90-Minuten-Tatort möglich. Von der ersten Staffel im letzten Herbst war ich begeistert und hoffe nun auf eine spannende Fortsetzung.

Samstag, 23. Oktober 2010

Noro-Virus

Ich muss zugeben, mich hat es erwischt. Diese Wolle strickt sich einfach einmalig schön, hat einen unglaublichen Farbverlauf und ist so weich, dass ich mich schon sehr auf den fertigen Dreiecksschal / Baktus freue. Die Investition in die Noro Taiyo Wolle hat sich in jedem Fall gelohnt!
I'm in love with Noro Taiyo

Mittwoch, 20. Oktober 2010

Eat Pray Love

Nun habe ich ihn auch gesehen, den Film "Eat Pray Love" - Verfilmung des Weltbestsellers von Elizabeth Gilbert. Ein sehr epischer Film, der über seine schönen Bilder und schönen Menschen wirkt, der aber auch wichtige Weisheiten bereit hält: Manchmal muss man sich von den vorgegebenen Pfaden lösen und seinen eigenen Weg suchen und es gehört zur Liebe dazu, dass sie einen aus dem Gleichgewicht bringt und das wiederum gehört zum Gleichgewicht des Lebens.
Eat Pray Love, a movie full ob beauty and wisdom

Montag, 18. Oktober 2010

Herbstsalat

Ein herbstlicher Salat aus dem Brigitte-Kochbuch: Salate. Das Besondere daran: die leuchtend gelben Späne von rohem Hokkaido-Kürbis. Ansonsten kombiniert man verschiedene Salate, Walnüsse, rote Beete und Birne und als Dressing Zitrone und Jogurth. Sehr lecker!
autumn salad with raw pumpkin

Freitag, 15. Oktober 2010

Lila Pullunder / purple vest

Der schon in den Sommerferien begonnene lila Pullunder aus Drops Silke Tweed ist nun endlich fertig gestrickt. Dafür, dass ich nicht exakt nach Anleitung gearbeitet habe, finde ich ihn ganz gut gelungen. Nun freue ich mich allerdings auf kleinere, schnellere Strickprojekte.
the purple vest is ready

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Freezer Cooking



Um es gleich mal vorweg zu schicken... ich koche am liebsten mit frischen Zutaten und stehe dem Experiment "Freezer Cooking" (Kochen für den Gefrierschrank) durchaus skeptisch gegenüber. Es gibt da ja sogar Familien, die nur einmal in Monat für einen ganzen Monat kochen. Rezepte dazu gibt es zum Beispiel hier: Once-A-Month Cooking: A Proven System for Spending Less Time in the Kitchen and Enjoying Delicious, Homemade Meals Every Day. Die liebe Bianca hat sich nun auch das Experiment Freezer Cooking / Baking gewagt und schon einiges gebacken. Da ich oft zweimal am Tag kochen muss, käme es mir natürlich ganz gelegen, öfter mal einfach etwas aus den Tiefkühltruhe nehmen zu können. Und doch... ehrlich gesagt, scheue ich den enormen Aufwand und beschränke mich daher auf folgende Freezer Cooking - Aktionen: 1. Suppenreste einfrieren, 2. Suppengemüse portioniert einfrieren, 3. Mürbeteig einfrieren (die Rezepte z.B. von Jamie Oliver sind für zwei Tartes berechnet, so dass man eine Teigportion einfrieren und später verwenden kann).
freezer cooking is a beloved topic in some blogs, but too much work for me, so I just freeze soup leftovers, soup veggies and dough

Mittwoch, 13. Oktober 2010

Zum Glück... Musik


Zum Glück gibt es in unserer Stadtbibliothek eine große Auswahl an aktuellen CDs. Es gibt ja wirklich so viele tolle Musiker / Bands / Songs, dass man sich manchmal wünscht, man könnte sich hauptberuflich damit beschäftigen. One of my favourite songs:

Montag, 11. Oktober 2010

Gartenarbeit


Die Oktobersonne lädt dazu ein, im Garten zu werkeln, Blumenzwiebeln zu vergraben, Rosen zu schneiden und auch sonst Ordnung zu schaffen, damit im Frühjahr wieder alles neu erblühen kann.
working in the garden in the warm october sun

Sonntag, 10. Oktober 2010

Buchmesse 2010



Gestern habe ich zusammen mit meinem Sohn einen aufregenden Tag auf der Frankfurter Buchmesse verbracht. Strahlender Sonnenschein, jede Menge Trubel und eine tolle Atmosphäre erwartete uns. Leander hat sich tapfer stundenlang in Menschenschlangen gestellt, um Autogramme der Simpsons-Zeichner Bill Morrisson und Sergio Aragones zu ergattern. Mein persönliches Highlight war aber die Begegnung mit dem argentinischen Koch Chakall. Der Mann hat einfach eine Wahnsinnsausstrahlung und kann auch noch super kochen. Sein erstes Kochbuch in deutscher Sprache: Chakall kocht: Schnelle Rezepte für gute Laune ist jetzt bei Dorling Kindersley erschienen.
yesterday I had an exciting time at the book fair in Frankfurt

Freitag, 8. Oktober 2010

Kunterbunte Blätter / autumn colours

Welche Farben haben denn die Herbstblätter?
Rosa, lila, blau und orange mit ganz viel Glitzer!
Do you know the colours of autumn?
Blue, purple and orange with lots of glitter!

Donnerstag, 7. Oktober 2010

Gewonnen hat....

Gewonnen hat... kirschkernzeit... ! Ganz herzlichen Glückwunsch!
Bitte maile mir deine Adresse an MBraun7850 ät aol.com
Ich freue mich das Buch bald auf den Weg in die Schweiz zu schicken.

Mittwoch, 6. Oktober 2010

Gewinnspiel-Endspurt

Heute gibt es noch die Möglichkeit beim Gewinnspiel für Blogging for Bliss teilzunehmen! Also schreibt gerne hier oder unter dem ursprünglichen Gewinnspiel-Post einen Kommentar zum Thema Auszeiten. Morgen wird dann ausgelost und bekannt gegeben, wer gewonnen hat.

Montag, 4. Oktober 2010

Jakobsweg




Ein Stück auf dem Jakobsweg... ein sehr intensives, schönes Wochenende lieg hinter mir. Zeit für Gedanken, Zeit für Reflektion, Zeit für Gemeinschaft. Es war toll, sich einfach mal aus dem Alltag auszuklinken, aber auch dieses Stück Weg zu gehen. Auf dem Weg von Kornelimünster nach Aachen lagen Kirchen als Orte der Einkehr und Ruhe und auch Wald und Natur. Zur Vertiefung des Themas haben wir uns am Abend nach unserem Pilgerweg dann noch Saint Jacques ... Pilgern auf Französisch (Einzel-DVD) angeschaut.
Was nehme ich mit von diesem Wochenende? Jeder muss seinen eigenen Weg selbst gehen. Erst dadurch, dass ich den Weg gehe, wird er zu meinem Weg.
a wonderful weekend with other women on the pilgrim trail Route of Santiago de Compostela

Freitag, 1. Oktober 2010

Auszeit + Verlosung / giveaway


"Ich bin dann mal weg..." ist das Motto eines Frauenbesinnungswochenendes zu dem ich heute Nachmittag aufbreche. Wir werden in der Nähe von Aachen ein Stück Jakobsweg erwandern. Ich bin schon sehr gespannt und freue mich auf gute Gespräche und viele Eindrücke. So eine kleine Auszeit vom Familienalltag tut ja ab und zu ganz gut. Mal nicht kochen, sich mal nicht um irgendetwas kümmern müssen, einfach mal Kraft tanken... danach ist es dann meistens umso schöner, wieder im Kreis der Familie zu sein.

Nehmt ihr euch auch ab und zu auch solche kleinen Auszeiten? Was tut ihr, um wieder aufzutanken?

Ich würde mich über Antworten zu diesem Thema sehr freuen und verlose unter allen Kommentaren bis zum Mittwoch, den 6. Oktober 2010 das Buch
Blogging for Bliss: Crafting Your Own Online Journal: A Guide for Crafters, Artists & Creatives of All Kinds von Tara Frey. Ein Buch mit vielen Tipps rund um das Thema Blogging, das sich zu lesen oder anzuschauen lohnt.
I'll take a little break and take the way of St. James (only a very small piece of it) this weekend, what do you do, when you need a break? Feel free to comment and win a copy of "Blogging for Bliss"