Samstag, 28. Februar 2009

Neu!

Wo kommen nur all die wundervollen Sachen her?


Nicht zu glauben, aber wahr....

die Tischdecke


das Küchenhandtuch (lässt sich auch als Tischdecke verwenden)



und der Badezimmerteppich
sind von H&M. In der neuen Home Collection gibt es viele tolle Sachen für Bett, Bad, Küche und Wohnzimmer in vier Stilrichtungen für jeden Geschmack.
there's a wonderful new home collection from H&M.

Freitag, 27. Februar 2009

Sockentierchen

Heute habe ich meinen ersten Versuch gestartet, ein Sockentierchen herzustellen. Die süßen Anleitungen dazu habe ich vor einer Weile in der Brigitte entdeckt. Das Ganze ist wirklich einfach und man hat schnell ein schönes Ergebnis (Foto von der fertigen Streifenmieze folgt!). Ein passendes Buch dazu gibt es allerdings nur in englischer Sprache: Sock and Glove: Creating Charming Softy Friends from Cast-Off Socks and Gloves
creating a softy cat from a sock

Dienstag, 24. Februar 2009

Theater

Gestern haben mich meine drei mit einer spontanen Theaterbastelaktion überrascht. Aus einem alten Karton wurde ein Puppentheater, um 12:50 Uhr war Vorstellung, die ich mit einer selbstgebastelten Eintrittskarte besuchen durfte. Applaus!
my three kids made a little theatre

Montag, 23. Februar 2009

Grün

Auch wenn diese Farbe draußen noch auf sich warten lässt, hier schon mal ein kleiner Hinweis auf "Frühlings-Rollen", eine Anthologie mit Gedichten, Rezepten und Prosa rund um den Frühling und die Frabe Grün, die am 21. März erscheinen wird. Dazu gibt es Mönchengladbach-Wickrath (NRW) und Waldkirchen (Bayern) viele schöne Leseveranstaltungen. Ich habe ein kleines Gedicht beigetragen und freu mich schon auf das Buch und die Veranstaltungen.

Freitag, 20. Februar 2009

Schreiben

Im Laufe der Jahre haben sich viele Notiz- und Tagebücher angesammelt. Wähernd ich früher Tagebuchaufzeichnungen gemacht habe, skizziere ich heute eher Projekte oder nutze die Bücher und Hefte für erste Schreibfassungen, Prosa, Gedichte, mögliche Geschichten. Ganz oben liegt meine Neuerwerbung, das Lucky Flowers Journal von Amy Butler - auch innen sehr schön illustriert. Ich werde es wohl für meine Handarbeitsprojekte nutzen.
a lot of journals

Donnerstag, 19. Februar 2009

Hoffnung


Der Garten hat ganz schön gelitten in den letzten kalten Wochen. Viele Sträucher haben braune Blätter, mein schöner großer Rosmarinstrauch ist ganz hinüber und insgesamt sieht alles noch ziemlich traurig aus. Allerdings... es gibt Hoffnungsschimmer.
hope

Montag, 16. Februar 2009

Kürbis-Risotto

Noch ein Leibgericht: gebackener Kürbis mit einem einfachen Risotto. Dazu den Kürbis in Stücke schneiden und gewürzt mit Salz, Pfeffer, wenig getrockneter Chilischote und Oregano (oder Kräuter der Provence) für ca. 30 Minuten bei 200 Grad im Backofen backen. Ein Risotto bianco (normales Risotto mit Zwieben und Risottoreis ansetzen und mit Wein und Brühe aufgießen) zubereiten und am Schluß mit Parmesan und Ricotta abrunden. Man kann die Kürbisstücke untermischen oder dazu servieren. Köstlich!
One of my favourite recipes: pumpkin risotto. Bake the pumpkin in the oven with some spices and add it to a wonderful white risotto. Very simple and you'll love it!

Freitag, 13. Februar 2009

Happy Valentine!

In Deutschland ist es ein großer Tag für die Floristen, Pralinen- und Parfümverkäufer, aber eigentlich ist der Valentinstag doch eine schöne Gelegenheit, lieben Menschen ein Herzchen zu schenken. Seid also herzlich geherzt liebe Freunde, Verwandte und Vorbeischauer!
Happy Valentine to all of you!

Mittwoch, 11. Februar 2009

Orange


vorher -nachher
Es haben sich Grapefruits, Orangen und Mandarinen angesammelt.
Es haben sich Schalen von Grapefriuts, Orangen und Mandarinen angesammelt.
Hmm, wir lieben Vitamin C!
We love vitamines!

Montag, 9. Februar 2009

Kunterbunte Möhrenmuffins


Noch ein kleiner Nachtrag von den Geburtstagfeierlichkeiten, aber auch super für Karneval oder alles mögliche: einfache Möhrenmuffins!

Für 12 Muffins braucht man:60g Butter, 180g Mehl (Vollkorn- und Weißmehl gemischt), 100g Zucker, 1 TL Zimt, 1 Pck. Vanillezucker, 2 TL Backpulver, Salz, 2 Eier, 50 ml Milch, 2 - 4 Möhren, 2 EL grob gemahlene Haselnüsse

Wie bei Muffins üblich werden die trockenen und feuchten Zutaten getrennt vermischt und am Schluss kurz verrührt. Das Ganze wird dann in Muffinförmchen gefüllt und kommt ca. 25 Minuten lang bei 200 Grad in den Backofen. Als Dekoration weiße Kuvertüre schmelzen lassen, einen Klecks auf jedes Muffin geben und mit Marzipanmöhren, Zuckertierchen oder Streuseln verzieren.
Add carrots and hazelnut to a simple cupcakedough and decorate with white chocolate and sugaranimals!

Samstag, 7. Februar 2009

10 Jahre

Happy Birthday!!!
Leander wird heute 10 Jahre alt!
Happy Birthday to my son Leander - now 10 years old!

Donnerstag, 5. Februar 2009

Gemüsekiste

Einmal in der Woche bekomme ich eine Kiste voller Biogemüse und Obst geliefert. Das Gemüse-Abo ist eine sehr praktische Angelegenheit, denn so habe ich schon eine Auswahl an saisonalem guten Gemüse da und kann mir dann überlegen, was ich die nächsten Tage kochen werde. Da sitze ich dann, wälze meine Kochbücher und plane den übrigen Einkauf. Manchmal muss man schon ganz schön suchen, um ein Rezept zum Beispiel für Steckrüben zu finden. Wenn ich bei Jamie Oliver, Sarah Wiener, Meuth und Duttenhöfer oder in meinen vielen anderen Kochbüchern nichts finde, hilft notfalls ein Blick ins Internet.
planning the meals for the next days

Dienstag, 3. Februar 2009

Knusperkartoffen mit Avocadodip

In der Kategorie "lecker kochen mit sehr wenigen Zutaten" möchte ich heute kurz eines unserer liebsten Mittagsessen vorstellen: Knusperkartoffeln mit Avocadodip! Die rohen Kartoffeln werden in mehrmals durchgeschnitten und in heißem Olivenöl mit Knoblauchzehen knusprig gebacken. Dazu mache ich einen schnellen Avocadodip mit Zitronensaft, Salz und evtl. Creme fraiche (natürlich ist das Ganze kalorienmäßig nicht ohne, aber sehr lecker). Fleur de Sel über die fertigen Kartoffen streuen...hmm!
A very simple meal: potato wedges with an avocado-dip

Sonntag, 1. Februar 2009

Blau

Unser Sonntag war blau - na ja, zumindest der Tenniscourt in Melbourne und Rogers Shirt im Finale gegen Rafael Nadal. Blue war dann auch die Stimmung, nachdem Nadal gewonnen hatte.
Federer, du wirst es wieder schaffen!!!
a blue day for Roger Federer in the Australian Open final